Wider den Zweifel

aus der Feder von Sir Lion von Eisenforst

Krieg ist herauf gezogen
Und dauert jetzt schon lang
Erst gegen die Verfemten
Man viele Jahre rang
Auf Geheiß der Quihen‘Assil
Das letzte Siegel brach
Vorwärts in der Zweifler Welt
Zerstört dies Land der Schmach!

Wir zieh’n wider den Zweifel
Wir zieh’n für das Land
Mit Schild und Schwert voran
Bis die Gefahr gebannt.
Egal, ob silbern oder eisern
Schließt die Reihen, Mann für Mann
Wir sind das Heer der Elemente  
Mit Schild und Schwert voran!

Ist Zweifel erst vernichtet
Vom Antlitz dieser Welt
Gibt es keinen Verfemten
Der diese Streitmacht hält
Vernichtet wird das Schwarze Eis
Der Untod und der ganze Rest
Es wird keinen Verfemten geben
Den man am Leben lässt!

Wir zieh’n wider den Zweifel …

Und sind wir auch verschieden
Die Ziele sind doch gleich
Ist erst der Feind bezwungen
Ist geglückt und dieser Streich
Dann mögen endlich heilen
Des Landes Wunden schwer
Denn verfemtes Wirken
Gibt es dann nimmermehr!

Wir zieh’n wider den Zweifel …

Wir zieh’n wider den Zweifel
Wir zieh’n für das Land
Mit Schild und Schwert voran
Bis die Gefahr gebannt.
Egal, ob silbern oder eisern
Schließt die Reihen, Mann für Mann
Wir sind das Heer der Elemente

 – Das zuletzt gewann!

(c) Jan Breimer

Bild: Live Adventure, 2015